Deutsch -  Französisch

Kommende Veranstaltungen

Informationen zu Tagungen aus den Vorjahren finden Sie im -> Archiv


4. April 2017, Berlin
Kommunen in der alternden Gesellschaft - Empfehlungen des Siebten Altenberichts der Bundesregierung Deutschland
> Link zur Tagung und zum Bericht


11. Mai 2017 um 17.30 Uhr im Kultur- und Kongresshaus Aarau
Forum Integration zum Thema "Einbürgerung"

Forum Integration
Jährlich organisiert die AIA ein Forum Integration für alle Akteure, die sich im Kanton Aargau für die Integration engagieren. Das Forum bietet eine zielgruppenspezifische Weiterbildung und dient der Vernetzung. 


16. Mai 2017
Pro Senectute Schweiz, Zürich
"Doppelt fremd. Demenzerkrankung in der Migration"
> Kursprogramm 2017, Seite 19


22.-24. Juni 2017 an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW in Olten
17. Internationale Migrationskonferenz
Migration und Zugehörigkeiten / Migration and belonging

Im Kontext von Migration kommt der Frage nach Zugehörigkeiten eine besondere Bedeutung zu. Denn Migration ist ein Prozess, in dem einerseits etablierte Zugehörigkeiten beibehalten werden, sich verändern, in Frage gestellt, ganz oder teilweise aufgegeben werden, und andererseits Zugehörigkeiten neu entstehen können. Der Begriff der Zugehörigkeit verweist auf die Teilhabe von einzelnen Personen an kollektiven Zusammenhängen.

Die 18. Internationale Migrationskonferenz findet vom 21. bis 23. Juni 2018 an der Technischen Hochschule in Köln zum Thema "Migration - Medien - Öffentlichkeit/Migration - Media - The Public" statt.


19.9.2017 - 20.9.2017 Montreux, Kongresszentrum Curaviva
Fachkongress Alter 2017
Die Branche der Alters- und Pflegeinstitutionen steht vor grossen Herausforderungen. Die demographische Entwicklung und die begrenzte Zunahme der finanziellen Möglichkeiten müssen im Einklang gebracht werden. Unsere tägliche Arbeit wird sich an die gesellschaftlichen Veränderungen anpassen müssen: wir sind gefragt, intelligente Lösungen zu finden, damit das Leben in unseren Heime weiterhin lebenswert bleibt, für unsere Bewohnerinnen und Bewohner wie auch für das Personal.





© 1999 - 2017 Nationales Forum Alter und Migration