Deutsch -  Französisch

Begrüssung und Tagungsmoderation

Johanna Kohn
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Professorin Institut Integration und Partizipation


Begrüssung

Therese Frösch
Präsidentin Nationales Forum Alter und Migration


Eröffnungsreferat

Thomas Vollmer
BSV, Leiter Bereich Alter, Generationen und Gesellschaft


Eröffnungsreferat
an der Tagung vorgestellt von Thomas Spang, BAG, Leiter Dienst Migration:

Salome von Greyerz, BAG, Leiterin Abteilung Gesundheitsstrategien
> älter werden - gesund bleiben


Nationales Programm Migration und Gesundheit 2008-13
Migration, Gesundheit, Alter: Handlungsfelder, Ziele und Massnahmen

Hildegard Hungerbühler, SRK, Leiterin Stab Grundlagen und Entwicklung; Vizepräsidentin Nationales Forum Alter und Migration


Offenes Gespräch am Runden Tisch

Förderung der Gesundheit und Integration der älteren Migrationsbevölkerung: Beiträge aus Kantonen und Städten?

  • Blaise Kropf, Alters- und Versicherungsamt Stadt Bern, Leiter
  • Sibel Arslan, Nationalrätin und ehemalige Grossrätin Kanton Basel-Stadt
  • Hildegard Hungerbühler, SRK, Leiterin Stab Grundlagen und Entwicklung, Vizepräsidentin Forum Alter und Migration - Moderation
  • Markus Kaufmann, GDK, Projektleiter Gesundheitsförderung und Prävention
  • Gabriela Amarelle, Bureau lausannois pour les immigrés, déléguée à l'intégration de la ville de Lausanne
    (v.l.n.r.)

Referat

Pflegebedarf und -Situation der älteren Migrationsbevölkerung: Welche Antworten hat die Spitex?

Marianne Pfister

Zentralsekretärin Spitex Verband Schweiz


Podium: Traumatisierung und Altern am Beispiel von Flüchtlingen

Gabriela Stoppe, Universität Basel, Professorin für Psychiatrie und Psychotherapie; Fachärztin FMH Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie
> Alter und Trauma

Christa Hanetseder, SRK, Fachexpertin Stab Grundlagen und Entwicklung - Moderation
> Einführungsreferat

Johanna Kohn, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Professorin Institut Integration und Partizipation
> the testimony-project, Biografiearbeit mit äthiopischen Flüchtlingen in Israel - ein Modell für die Flüchtlingsarbeit in der Schweiz?
(v.l.n.r.)



"Wir bleiben"

Kurzfilm des SRK zu Alter, Gesundheit und Migration.
Premiere, in Anwesenheit der Mitwirkenden.

Romana Lanfranconi, Voltafilm Luzern, Produzentin
Martin Wälchli, SRK, Fachbereichsleiter Gesundheitsförderung

> Der Film ist auf migesplus.ch aufgeschaltet und zum Download bereit. (Deutsch, Französisch, Italienisch, Englisch)


Fotos © Peter Eichenberger





© 1999 - 2017 Nationales Forum Alter und Migration